Über 250 „Kolping-Pilger“ aus Slowenien, Steiermark und Kärnten waren am Samstag, 10. September 2016 bei der diesjährigen „Kolping-Dreiländerwallfahrt“ in St. Ändrä im Lavanttal dabei. Ziel der Wallfahrt war die eindrucksvolle Wallfahrtskirche, die vor zwei Jahren durch Papst Franziskus zur Basilika erhoben worden war. Gemeinsam mit Kolping-Präsides aus Slowenien und der Steiermark feiert Diözesanpräses Kurt Gatterer die heilige Messe, die durch die Kolpingmusik Klagenfurt und den Domchor musikalisch gestaltet wurde. In seiner Festpredigt mahnte Präses Gatterer die gelebte Barmherzigkeit ein, besonders im Hinblick auf das durch den Papst ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit; da traf es sich gut, das die Basilika über ein „Tor der Barmherzigkeit“ verfügt, welches die Kolping-Wallfahrer beim Hinausgehen bewusst durchschritten – mit dem festen Vorsatz, diesen Geist in das kommende Schul- und Arbeitsjahr mitzunehmen. Im Anschluss an die heilige Messe fand die Wallfahrt im angrenzenden Kloster einen wunderschönen Ausklang. Bericht von:Franz Marginter

kolpingwf2016standrae10

Datum

Dienstag, 21. Mai 2019

Wetter / Weather

wet210519bew
Bild von 06:32

08:15  MESZ
13 ° C, bewoelkt

Weitere Informationen über das aktuelle Wetter in Jagerberg gibt es auf wetter.at

sonstiges

 

Ferientipps

Wo die Sonne das Meer berührt !
Ferien in Mali Losinj - Kroatien
... der Anblick - live

Mali Lošinj

Urlaub bei Freunden am Meer - 
... über den Dächern von Mali Losinj


 ... oder:
Der sonnigste Logenplatz über Locarno
 am Lago Maggiore

colmanicchio 020

home Adresse:
Regina und Alex Stocker
Albergo Colmanicchio
6600 Cardada / Locarno
Schweiz

web Internet:
http://www.colmanicchio.ch/

mail Email-Adresse:
info@colmanicchio.ch

phone Telefonnummer:
M:+41 79 204 77 21
T:+41 91 751 18 25

Go to top